Mauersteine aus Sandstein

Gartenterasse
Gartenterrasse
gebrauchte Sandsteinblöcke
gebrauchte Sandsteinblöcke
Löwenburg Mauersteine
Löwenburg Mauersteine
Mauersteine aus Polen
Mauersteine aus Polen
Terrassenmauer
Terrassenmauer

Einfach zu bearbeiten und ausgesprochen beliebt

Sandstein, ein überaus beliebter und gut zu bearbeitender Naturstein, zählt zur Gruppe der Weichgesteine. In den letzten Jahren ist vor allem die Verwendung beige-gelber Sandsteine im Garten- und Landschaftsbau sehr beliebt geworden.

Der Hang, den eigenen Hausgarten in mediterranem Flair zu gestalten, begünstigt die Verwendung dieses besonderen Materials. Je nach Qualität und Herkunft können aus Sandstein Mauersteine, Gehwegplatten, Terrassenplatten, Pflastersteine, Randstein Palisaden und Blockstufen hergestellt werden.

Sandsteinvorkommen gibt es auf der ganzen Welt, so dass nicht zwangsläufig etwas Teures aus fernen Ländern importiert werden muss. Gesucht und abgebaut werden aber in der Hauptsache hochwertige Hartsandsteine.
Begehrt ist fein- und mittelkörniger Sandstein in den Farben, Beigegelb, Grau, Grauweiß, Rötlich, Rotbraun und Ocker. Sie alle kommen für eine Gartenmauer in Frage, wenn sie vorher entsprechend bearbeitet wurden. Mauersteine aus Sandstein werden vorwiegend aus Maschinenspaltung oder handgespalten und nachgearbeitet angeboten.

Maschinenspaltung bietet ein gutes Spaltergebnis mit relativ geraden Spaltflächen. Man erhält sie, wenn feinkörniger und harter Sandstein gespalten wird.
Schlesischer Sandstein ist dazu weniger geeignet. Diese Steine spalten eher ungenau oder werden vom Hersteller oftmals überwiegend mit dem "Lager" gespalten. Werden diese Steine "nach der Spaltrichtung" vermauert gibt es Probleme mit der Frostsicherheit. Dagegen ist Sandstein aus deutschen Vorkommen meistens feinkörniger und oftmals härter und damit genau den Anforderungen für eine Gartenmauer entsprechend. Maschinengespaltene Mauersteine aus diesem Sandstein sind überwiegend genau genug, um sie gut und sicher zu stapeln. Diese Steine sind bestens geeignet für Trockenmauern, Gartenmauern und Mauerwerk.

Mauersteine - handgespalten und nachgearbeitet entstammen überwiegend polnischen Produktionen. Sofern der Mauerstein Hersteller tatsächlich geeignete Rohsteine, s. g. Tonnensteine im Steinbruch einkauft und verarbeitet, ist fast alles in Ordnung. Hat dieser Hersteller auch noch gute Mitarbeiter, bezahlt diese ordentlich und leistungsgerecht, verfügt über gute Werkzeuge und Maschinen, ist das Ergebnis meistens gut bis sehr gut. Die Steine sind gut gespalten und verpackt. Die Anzahl fehlerhafter "in der Palette versteckter" Steine, hält sich bei diesen Herstellern in engen Grenzen. Bezahlt er allerdings seine angestellten Arbeiter ausschließlich nach Akkord und verwendet dazu noch minderwertige, meistens nicht frostfeste und weiche und damit billigere Rohsteine, haben Sie als Kunde Pech gehabt. Die einigermaßen "schönen" Steine zieren das Äußere der Palette. Innen sieht es dann anders aus. Mauersteine in Polen zu kaufen ist Vertrauenssache. Es gibt gute und weniger gute Betriebe, was das Ganze zu einem gewissen Glücksspiel macht.

Mauersteine aus guter Handspaltung lassen sich übrigens einfach, auch von weniger geübten Steinsetzern verarbeiten. Sie sind ideal für Mauern zur Grundstücksabgrenzung, Stützmauern oder für Mauerwerk.

Werbebanner